Lexikon

Folgende Steine finden Sie in unserem Geschäft:
(Quelle der Texte: Heilsteine A-Z, Michael Gienger, Neue Erde Verlag)
 

Achat

Achat fördert Stabilität, Sammlung und Reife. Er steht für Schutz, Geborgenheit und Sicherheit. Achat hilft einfache Problemlösungen zu finden. Körperlich unterstützt Achat die Augen, Hohlorgane wie Magen und Darm. Achat stärkt die Blutgefäße und unterstützt die Haut. Achat ist der Schwangerschaftsschutzstein und unterstützt die Entwicklung des Babys. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aktinolithquarz

Aktinolithquarz steht für Neuorientierung, Bewusstheit und unterstützt Kurskorrekturen. Er fördert das Gespür für den richtigen Zeitpunkt. Aktinolithquarz unterstützt das Überwinden von Fehlern und Irrtümern. Körperlich fördert Aktinolithquarz Leber und Nieren sowie Stoffwechsel, Entgiftung und Ausscheidung. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Alabaster

Alabaster steht für Stabilität, Kontrolle und Abgrenzung. Er hilft, Grenzen zu setzen und labile psychische Zustände zu stabilisieren. Alabaster schützt bei Übersensibilität und unterstützt das bewusste Wahrnehmen alter Muster. Körperlich festigt Alabaster das Gewebe, löst Muskelverhärtungen. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Albit

Albit fördert Wahrnehmung und Horizonterweiterung. Er bringt Erleichterung, Öffnung und Weite. Albit verbessert die Wahrnehmung und hilft, neue Lebensperspektiven zu sehen. Körperlich sorgt Albit für bewegliche Muskeln, geschmeidiges Gewebe und gesunde Haut. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Alunit

Alunit fördert das Wohlbehagen und Bescheidenheit. Er löst Ängste und Schuldgefühle auf. Albit fördert Genügsamkeit und Zurückhaltung. Körperlich hilft Albit bei chronischen Entzündungen, Ekzemen und Hautausschlägen. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Amazonit

Amazonit unterstützt die Bestimmung des eigenen Schicksals. Er gleicht die Stimmung aus und unterstützt ein harmonisches Zusammenwirken von Verstand und Intuition. Körperlich reguliert Amazonit Stoffwechselstörungen (Leber), harmonisiert das Gehirn, vegetative Nerven, innere Organe und eignet sich zur Geburtshilfe. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Amethyst

Amethyst (hell) steht für Friede, Spiritualität, Klärung und Meditation. Er fördert die Intuition und verbessert unruhigen Schlaf. Amethyst fördert die bewusste Wahrnehmung und das Verarbeiten von Erfahrungen. Körperlich lindert Amethyst Kopfschmerzen, ist gut für Lunge, Haut und Nerven. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)


Amethyst-Chevron (Amethystquarz)

Amethyst Chevron fördert Nüchternheit, Reinheit, Ruhe und Sammlung. Er wirkt aufbauend bei ständiger Müdigkeit und löst andauernden Kummer. Amethyst Chevron hilft, Verhaftungen und Suchtverhalten aufzulösen. Körperlich ist Amethyst Chevron gut für Lunge, Dickdarm, Haut, lindert Juckreiz und Sonnenbrand. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Amethyst auf Chalcedon

Amethyst auf Chalcedon fördert Versöhnung, Friede und Güte. Er erhöht das Glücksemfinden und hilft, Versöhnung in sich und zwischen anderen zu bewirken. Körperlich reinigt Amethyst auf Chalcedon die Körperflüssigkeiten und harmonisiert den ganzen Organismus. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Ametrin

Ametrin steht für heitere Gelassenheit und ein erfülltes Dasein. Er fördert Optimismus, Lebensfreude und Wohlbefinden. Ametrin bringt Kreativität und Schwung für alle Anforderungen. Körperlich sorgt Ametrin für ausgeglichene Körperspannung, harmonisiert das vegetative Nervensystem und den Stoffwechsel. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Anthophyllit

Anthophyllit fördert Selbstwert und Anerkennung. Er baut Stress und selbstgeschaffenen Druck ab. Anthophyllit hilft, den eigenen Interessen Raum zu schaffen und diesen zu wahren. Körperlich hilft Anthophyllit bei Nervenleiden sowie Beschwerden der Nieren und Ohren. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Apatit blau

Apatit blau bringt Motivation, stabilisiert und hilft bei Antriebslosigkeit nach starker Verausgabung. Er fördert die Eigenständigkeit und Zielstrebigkeit. Körperlich wirkt Apatit aufbauend, entsäuert, hilft bei Rachitis, Arthrose, Osteoporose und der Heilung von Knochenbrüchen. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Apatit gelb

Apatit gelb bringt Antrieb, macht extroviertiert, bringt Tatkraft und Schwung, löst Apathie auf. Er macht optimistisch und zuversichtlich. Körperlich macht Apatit gelb Appetit, mobilisiert Kraftreserven, verbessert die Haltung, hilft bei Knochen-, Knorpel- und Gelenkbeschwerden. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Apatit neon


Wirkung siehe Apatit blau
 

Aquamarin

Aquamarin fördert Weitblick, Voraussicht, Ausdauer und Disziplin. Er bringt Leichtigkeit und Gelassenheit, klärt Verwirrung, regt an, Unerledigtes zu vollenden. Körperlich hilft Aquamarin bei Allergien, Heuschnupfen, Beschwerden der Augen, Atemwege, Schilddrüse und Harnblase. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aragonit-Calcit

Gebänderter Aragonit-Calcit fördert Wachstum und Entlastung. Er hilft bei Überforderung, wirkt beruhigend und aufbauend. Aragonit-Calcit hilft, auch bei starker Belastung an etwas dran zu bleiben. Körperlich hilft Aragonit - Calcit bei Beschwerden von Magen, Darm, Bandscheiben, Gelenken und Meniskus. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aragonit weiß-blau

Weiß-blauer Aragonit fördert die stabile Entwicklung, er hilft bei Überempfindlichkeit, stabilisiert zu schnelle Entwicklungen. Aragonit fördert die Konzentration, vermindert Sprunghaftigkeit. Körperlich lindert Aragonit nervöses Zittern, stärkt Muskeln, Knochen, Bandscheiben, Immunsystem und Verdauung. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)


Astrophyllit

Astrophyllit fördert Inspiration und Wahrhaftigkeit. Er fördert ebenso das Wahrnehmen von Bedürfnissen und lebhaftes Träumen. Astrophyllit hilft beim Aufarbeiten unerledigter Dinge, fördert Offenheit und Ausdrucksfähigkeit. Körperlich unterstützt Astrophyllit den Dickdarm, das Hormonsystem und ist hilfreich bei Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Augit

Augit fördert Haltung und Beständigkeit. Er hilft, Druck und Belastungen aufzulösen und gibt innere Sicherheit. Augit unterstützt die bewusste Abwehr unterdrückender Einflüsse. Körperlich hilft Augit bei Verdauungs- und Rückenbeschwerden insbesonders durch seelischen Druck. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aventurin blau

Blauer Aventurinquarz bringt Gelassenheit, beruhigt und entspannt. Er lindert Nervosität und hilft, interessante oder notwendige Vorhaben in Ruhe, jedoch konsequent anzugehen. Auf körperlicher Ebene lindert Aventurinquarz Schmerzen und chronische Verspannungen, wirkt kühlend und fiebersenkend.
 

Aventurin grün

Grüner Aventurinquarz bringt Unbeschwertheit, hilft bei Nervosität, Stress und Schlafstörungen. Aventurin hilft, Sorgen und kreisende Gedanken loszulassen. Körperlich hilft Aventurinquarz grün, Herzinfarkt und Arteriosklerose vorzubeugen, er lindert Ausschläge, Entzündungen, Sonnenbrand und -stich. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aventurin rot

Himbeerquarz oder Aventurinquarz rot fördert Besonnenheit, vermittelt Stärke und innere Sicherheit. Er fördert das pragmatische, besonnene Verfolgen eigener Ziele bis zum Erfolg. Körperlich regt Aventurin rot den Kreislauf, die Durchblutung, Nerven und Sinneswahrnehmung an, außerdem steigert er die Potenz. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Aventurin lachs - orange

Aventurinquarz orange bringt Heiterkeit, er fördert eine heitere, gelöste Stimmung. Aventurin orange regt an, die eigenen Träume zu leben, fördert eine entspannte Wachheit. Körperlich fördert Aventurin orange die Blutbildung, durchblutet, erwärmt und belebt gefühllose Körperstellen, er stärkt Leber und die Sinne. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Azurit

Azurit bringt Erkenntnis und Erfahrung. Er offenbart und löst ungeprüft übernommene Vorstellungen. Azurit macht nachdenklich, kritisch, er fördert Bewusstheit und Selbsterkenntnis. Körperlich regt Azurit Leber, Gehirn, Nerven und Schilddrüse an, verbessert die Reaktion. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)

Azurit-Malachit

Azurit-Malachit fördert Harmonie und Interesse. Er macht aufgeschlossen, hilfsbereit und gleicht innere Zerissenheit aus. Azurit-Malachit bringt Verstand und Gefühl in Einklang, hilft, Konflikte zu lösen. Körperlich reguliert Azurit - Malachit disharmonisches Zellwachstum, löst Krämpfe, stärkt Leber und Entgiftung. (Quelle: Heilsteine A-Z,  M. Gienger)
 

Baryt (Schwerspat)

Baryt (Schwerspat) steht für Begrenzung, Wichtigkeit; er klärt Verwirrung, hilft bei Schüchternheit und Kummer;  stärkt das Gedächtnis, hilft, Gedanken und Worte zu formulieren; körperlich fördert er die Haltung, hilft bei Hals- und Bauchschmerzen sowie starker Kälteempfindlichkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Baumachat

Baumachat fördert Beharrlichkeit, Unanfechtbarkeit; Sicherheit, Stabilität und Ausdauer auch in unangenehmen Situationen; hilft, Herausforderungen anzunehmen und zu meistern; körperlich fördert er Widerstandskraft und Immunsystem, hilft bei häufiger Infektanfälligkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Bergkristall

Bergkristall fördert Klarheit, Neutralität; er stärkt den eigenen Standpunkt, verbessert die Erinnerung und die Wahrnehmung, macht bewusst und bringt Klarheit im Denken; körperlich fördert er Energiefluss, Nerven, Gehirn, Drüsen, lindert Schmerzen und Schwellungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Beryll

Beryll grün (Vanadiumberyll) fördert Sorgfalt, Vertrauen;  hilft bei Mutlosigkeit und Verzweiflung; regt an, scheinbar Unmögliches anzupacken; körperlich stärkt er die Leber und das Funktionsgewebe der Organe (Parenchym), entgiftet und hilft bei Entzündungen und Degenerationsprozessen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Biotit Linse

Biotit Linse fördert die Selbstverwirklichung und gibt Schutz vor Fremdeinflüssen. Er hilft, Entscheidungen zu treffen. Körperlich wirkt Biotitlinse oder Gebärender Stein bei Übersäuerung, Rheuma, Gicht, Verstopfung, Ischialgie und Nierenleiden. Biotit Linse erleichtert Geburten (aktiviert Wehen, entspannt Beckenboden und Muttermund). (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Blauquarz

Blauquarz bringt Leichtigkeit und Gelassenheit. Er hilft, notwendige Vorhaben in Ruhe, jedoch konsequent anzugehen und fördert einen logisch-pragmatischen Verstand. Körperlich hiflt er, Schmerzen und chronische Verspannungen zu lindern. Er wirkt kühlend, fiebersenkend und hilft bei Erkrankungen der Lunge und Bronchien, vor allem bei Entzündungen. (Quelle: Michael Gienger, Lexikon der Heilsteine)

Bronzit

Bronzit fördert innere Gelassenheit; er bringt Tatkraft und zugleich innere Ruhe sowie Erholung bei großer Erschöpfung;  hilft, im Dauerstress einen klaren Kopf und die Kontrolle zu wahren; körperlich stärkt er die Nerven, wirkt krampflösend und schmerzlindernd. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Bluestone - Stonehenge Stein

Bluestone - Stonehenge Stein aus Carn Menyn, dem Ort von dem die Bluestones, die in Stonehenge verwendet wurden, kommen. Es handelt sich dabei um einen gefleckten Dolerit. Zur Wirkung: wir sind selbst noch am Testen und würden uns freuen, wenn Sie uns an Ihren Erfahrungen mit diesem Stein teilhaben lassen!


Calcit blau

Calcit blau fördert das Urteilsvermögen; wirkt beruhigend, macht innerlich stabil und sicher im Auftreten;  verbessert Gedächtnis und Unterscheidungsvermögen; körperlich gut für Lymphe, Schleimhäute, Haut, Dickdarm, Bindegewebe, Knochen und Zähne.
(Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Calcit gelb

Calcit gelb, Zitronencalcit fördert das Selbstwertgefühl;  stärkt Sicherheit, Selbstwert und Lebensfreude; fördert Standfestigkeit in Auseinandersetzungen; körperlich regt Calcit gelb Verdauung, Nährstoffaufnahme und Stoffwechsel an, stärkt Haut, Bindegewebe, Knochen und Zähne. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Calcit honigfarben

Honigcalcit bringt Gewissheit, fördert eine sichere, zuversichtliche Haltung zum Leben. Calcit honigfarben regt an, sich mehr auf das eigene Gefühl und Gespür zu verlassen. Körperlich regt Honigcalcit Verdauung, Stoffwechsel und Ausscheidung an. Er stärkt den Darm, Bindegewebe, Knochen und Zähne. (Quelle. Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Calcit rot

Calcit rot fördert Selbstüberwindung; hilft, Trägheit und Lustlosigkeit zu überwinden;  regt an, Ideen tüchtig und erfolgreich zu realisieren; körperlich wirkt er wachstumsfördernd, immunstärkend, regt Blutgerinnung und Wundheilung an, verbessert die Blutqualität. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Cavansit

Cavansit steigert die Selbstachtung, Sinn für Ästhetik; Aufmunterung, Lebensbejahung, Zuversicht; Inspiration, Lernfähigkeit, logisches Denken; körperlich gut für Reinigung und Regeneration, hilfreich bei Nieren-, Blasen- und Ohrenbeschwerden (Tinnitus). (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Cacoxenit

Goethitquarz (Cacoxenit) fördert Unbefangenheit;  lindert Ängste, Beklemmungen und Befangenheit;  hilft, die Gedanken von (momentan) unlösbaren Problemen abzuwenden; körperlich hilft Goethitquarz bei Husten, Erkältungen, Grippe und Atemwegsinfektionen bis hin zu Lungenentzündungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Chalcedon blau

Chalcedon blau fördert das Urteilsvermögen; wirkt beruhigend, macht innerlich stabil und sicher im Auftreten; er verbessert Gedächtnis und Unterscheidungsvermögen; körperlich ist blauer Chalcedon gut für Lymphe, Schleimhäute, Haut, Dickdarm, Bindegewebe, Knochen und Zähne. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Chalcedon blau gebändert

Chalcedon blau gebändert fördert Kommunikation; stärkt Redekunst und Selbstausdruck; er hilft, hinzuhören, zu verstehen und sich mitzuteilen; körperlich fördert er Lymphfluss, Schilddrüse, Nieren und Blase, hilft bei Heiserkeit, Erkältungen und Allergien, wirkt blutdruck- und fiebersenkend. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z) 

Chalcedon grün

Chalcedon grün fördert Einfallsreichtum; erleichtert das Loslassen blockierender Gefühle; macht offener und interessierter, hilft, Ideen in die Tat umzusetzen; körperlich lindert er Entzündungen, fördert die Entgiftung, hilft bei Leber- und Gallenbeschwerden. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z) 

Chalcedon - Dendritenchalcedon

Chalcedon - Dendritenchalcedon steht für Entwöhnung; er befreit von unbewußten Mechanismen, Gewohnheiten und Stimmungen; er fördert präzises Denken und genaues Hinhören; körperlich regt er die Reinigung von Lymphe, Schleimhäuten und Atemwegen an, lindert Folgen des Rauchens. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chalcedon - Kupferchalcedon

Chalcedon - Kupferchalcedon fördert das Genießen, Harmonie; er bringt Sinnesfreude, Offenheit und Freundlichkeit;  fördert Urteilsvermögen, Toleranz, wertfreie Betrachtung und den Sinn für Ästhetik; körperlich entgiftet er, hemmt Entzündungen, hilft bei Pilzinfektionen, wirkt immunstärkend. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Chalcedon rosa

Chalcedon rosa schenkt Herzenswärme;  bringt Lebendigkeit, Güte und Hilfsbereitschaft; fördert Offenheit und Verständnis; körperlich regt er die Milchbildung beim Stillen an, hilft bei Diabetes, Erkältungen und Herzerkrankungen als Folge verschleppter Infektionen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Chalcedon Rosetten

Chalcedonrosetten fördern die Entfaltung, machen kontaktfreudig und aufnahmebereit. Chalcedon Rosette hilft, sich selbst offen zu zeigen und unverblümt mitzuteilen. Körperlich helfen sie bei Beschwerden von Magen, Haut, Schleimhäuten, Atemwegen, Drüsen, Gewebe und Sinnesorganen (je nach Signatur). (Quelle: Michael Gienger, Heilstiene A-Z)


Chalcedon rot - Blutchalcedon

Chalcedon rot fördert Spannkraft, Flexibilität, Stärke und Vitalität. Roter Chalcedon stärkt die Absicht, hält flexibel, ohne den eigenen Standpunkt zu vergessen; körperlich stabilisiert Blutchalcedon den Kreislauf, regt die Blutgerinnung an und fördert die Wundheilung. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chalkopyrit

Chalcopyrit fördert Neugier, Erfahrung; er bringt die Ursachen von Problemen und Krankheiten ans Licht; fördert den Wunsch, das Leben zu verstehen, verbessert Beobachtungsgabe und systematisches Denken; körperlich fördert Chalkopyrit Reinigung und Ausscheidung (Darm). (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Chalcopyrit-Nephrit

Chalcopyrit-Nephrit fördert Einsicht, Erfahrung; er bringt die ungeliebten Schattenseiten hervor und hilft, diese zu akzeptieren oder zu wandeln; er hilft, aus Fehlern zu lernen (Erfahrung macht klug); körperlich fördert Chalkopyrit-Nephrit Reinigung und Ausscheidung über Nieren und Darm. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Charoit

Charoit fördert Tatkraft, Entschlossenheit; er macht gelassen, hilft, Zwänge und Widerstände zu überwinden; Charoit hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen und Berge von Arbeit zu bewältigen; körperlich beruhigt Charoit die Nerven, wirkt schmerzlindernd und krampflösend. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chiastolith

Chiastolith fördert Identität, Umsetzen der Lebensaufgabe; er hilft, Ängste und Schuldgefühle aufzulösen; fördert Realitätssinn und Nüchternheit; körperlich lindert Chiastolith Übersäuerung, Rheuma und Gicht, hilft bei Erschöpfung, Schwächezuständen und Lähmungserscheinungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chromdiopsid

Chromdiopsid steigert die Geisteskraft, Inspiration; regt an, spielerisch an das Leben heranzugehen, bringt Lebendigkeit, Harmonie und Lebensfreude; Chromdiopsid fördert die Vorstellungskraft und Kreativität; körperlich stärkt Chromdiopsid Nieren, Sinne und Nerven, lindert lokale Entzündungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chrysokoll

Chrysokoll steht für Ausgeglichenheit; hilft bei Stress und Stimmungsschwankungen; hilft, einen kühlen Kopf zu wahren; körperlich stärkt Chrysokoll die Leber, entspannt, hilft bei Infektionen, Halsentzündung, Verbrennungen, Narben, Fieber, Krämpfen und Menstruationsbeschwerden. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Chrysopras

Chrysopras fördert auch geistig die Entgiftung, Vertrauen und Geborgenheit, hilft bei Liebeskummer, Eifersucht, Alpträumen; Chrysopras hilft, Beziehungsprobleme zu klären; Körperlich entschlackt Chrysopras, entgiftet und hilft bei Allergien, Epilepsie, Hauterkrankungen, Pilzinfektionen und Rheuma. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Citrin

Citrin steht für Lebensmut; bringt Lebensfreude, stärkt den Selbstausdruck, hilft bei Depression; hilft, aufgenommene Eindrücke zu verarbeiten und zu verstehen; körperlich stärkt Citrin Nerven, Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse, hilft mitunter bei Bettnässen.
(Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Clinochlor - Seraphinit

Seraphinit - Klinochlor  steht für Entschlossenheit, Kontaktbereitschaft;  hilft, Leidensprogramme aufzulösen; für Konfliktlösung, Versöhnung und konstruktive Kompromisse; körperlich wirkt Clinochlor leber- und nierenstärkend, entgiftend, stoffwechselanregend, hilft abzunehmen, sorgt für ein gutes Körpergefühl. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Cobalit mit Calcit

Wir sind gerade dabei, diesen Stein zu testen und freuen uns, wenn auch Sie uns an Ihrer Erfahrung zur Wirkung von Cobalit mit Calcit teilhaben lassen.


Coelestin - Cölestin

Coelestin steht für Erleichterung und Stabilität; hilft bei Schwere-, Einengungs-, Beklemmungs- und Ohnmachtsgefühlen; Coelestin bringt Struktur ins Leben, Denken und Arbeiten; körperlich löst Cölestin chronische Verspannung und Verhärtungen in Knochen, Geweben u. Organen auf. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Cordierit - Iolith, Dichroit

Coriderit bringt Unerschütterlichkeit. Er fördert Selbstsicherheit und Durchhaltevermögen in widrigsten Umständen. Cordierit hilft, Verantwortung zu übernehmen und Pflichten zu erfüllen. Körperlich stärkt Iolith die Nerven, hilft bei Lähmungen und tauben Gliedern und erleichtert, Schmerzen zu ertragen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Cordierit - Iolith-Sonnenstein

Cordierit, Iolith Sonnenstein steht für Überwindungskraft, Hoffnung in schwierigen Situationen; Iolith Sonnenstein fördert die Fähigkeit, geistigen Gewinn aus Niederlagen zu ziehen; körperlich: Cordierit wirkt krampflösend, steigert die Leistungsfähigkeit, stabilisiert den Kreislauf und hilft bei Schwächeanfällen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Covellin

Covellin fördert die Selbstliebe, Selbsterkenntnis; hilft bei Unzufriedenheit, Arroganz und Eitelkeit; hilft, sich anzunehmen, wie man ist; körperlich verbessert Covellin das Körpergefühl, bringt Spannung und Entspannung ins Lot, stärkt Verdauung, Entgiftung und Sexualität. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Dalmatinerstein

Dalmatinerstein (Aplit) fördert die Reflektion; Aplit wirkt stärkend, aufbauend und emotional ausgleichend; Dalmatinerstein regt an, Vorhaben gut zu durchdenken, gründlich zu reflektieren und dann tatkräftig umzusetzen; körperlich stabilisiert er den Kreislauf, regt Nerven und Reaktionsvermögen an. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Danburit

Danburit fördert Selbstlosigkeit, spirituelle Orientierung, Selbstannahme, er unterstützt die Liebe frei von Bedingungen; Danburit fördert das Auflösen einengender Verhaltensmuster; körperlich hilft er bei Störungen seelischer Ursache von Herz, Kreislauf, Verdauung, mitunter auch bei Magersucht. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Diamant roh

Diamant steht für Unbezwingbarkeit, er fördert Charakterstärke, Ethik und Treue zu sich selbst. Diamant hilft, verantwortungsbewusst und unvoreingenommen zu sein. Körperlich wirkt Diamant reinigend und stärkt Gehirn, Nerven, Sinnesorgane, Drüsen und Blutgefäße, er hilft bei Schlaganfall. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Diopsid in Muttergestein

Diopsid fördert Verzeihen und Loslassen; hilft, nicht mehr an alten Schmerzen und Verletzungen festzuhalten und auf andere zuzugehen und Frieden zu schließen; körperlich fördert Diopsid die Nieren und gleicht Hormon-, Säure/Basen-, Mineralstoff- und Wasserhaushalt aus. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Disthen blau

Disthen blau steht für Identität und Vollenden der Lebensaufgabe; er hilft, in Extremsituationen handlungsfähig zu bleiben; Disthen fördert logisch-rationales Denken und entschlossenes Handeln; körperlich lindert Disthen Heiserkeit und Kehlkopfbeschwerden, er ist gut für Motorik und Fingerfertigkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Disthen grün

Disthen grün fördert  Identität, Instinkt; Disthen hilft, Opferhaltung und Resignation zu überwinden; er löst Schicksalsgläubigkeit auf und fördert instinktsicheres Handeln. Körperlich lindert Disthen Übersäuerung, Rheuma und Gicht, fördert Beweglichkeit, Motorik und Fingerfertigkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Dolomit gebändert

Dolomit gebändert fördert die Begabung; er sorgt für Stabilität und hilft bei plötzlichen und heftigen Gefühlsausbrüchen; Dolomit gebändert regt an, die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln; körperlich lindert er Muskelkater und wirkt krampflösend, gut für Blut, Herz, Kreislauf und Blutgefäße. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Dolomit weiß - Zuckerdolomit

Zuckerdolomit fördert die Selbstfindung, bringt Stabilität und Ausgeglichenheit. Er fördert den gesunden Menschenverstand und hilft, eigene Ziele leicht und unkompliziert zu realisieren. Körperlich entspannt Dolomit, entsäuert, hält vital und gesund, er wirkt schmerzlindernd und krampflösend. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Dumortierit

Dumortierit fördert Losgelöstheit, er hilft das Leben leichter zu nehmen und lindert Ängste, Depression, Nervosität und Stress. Dumortierit hilft zwanghafte Verhaltensmuster wie Süchte aufzulösen. Körperlich lindert er Kopfschmerzen, Krämpfe, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Eilatstein

Eilatstein stärkt den Sinn für Ästhetik, er fördert ein lebendiges, abwechslungsreiches und harmonisches Gefühlsleben. Eilatstein gibt einen feinen Sinn für Schönheit und Harmonie. Körperlich stärkt Eilatstein die Leber, reguliert disharmonisches Zellwachstum und lindert Menstruationsbeschwerden. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Eisenkiesel

Eisenkiesel bringt Energie, er mobilisiert seelische und körperliche Energiereserven, bringt Tatkraft. Eisenkiesel hilft, beschlossene Vorhaben energisch zu verfolgen. Körperlich verbessert Eisenkiesel das Leistungsvermögen, er regt Kreislauf und Durchblutung an, stärkt Blutgefäße und Muskeln. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Eklogit

Eklogit unterstützt die Gesundung, er bringt Hoffnung in schwierigen Lebensphasen und fördert den Heilungswillen. Er löst fixe Ideen von Unglück, Gefahr und Misserfolg auf. Körperlich regt Eklogit Regeneration und Selbstheilkraft an, er hilft bei schweren und langwierigen Erkrankungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Eldarit - Kabambastein

Kabambastein unterstützt Selbsterhaltung, Immunität und Schutz. Eldarit hilft gegen unterschwellige Einflussnahme von außen, löst Zweifel und Sorgen auf. Körperlich fördert Eldarit die Funktion der Haut, der Schweißdrüsen und Körperflüssigkeiten, er stärkt das Immunsystem gegen Vireninfektionen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Eldarit - Nebulastein

Nebulastein fördert Integration, Lebenskraft und Schutz, er hilft gegen Druck, Ängste, Negativität und Fremdeinflüsse. Eldarit löst Zweifel und Sorgen auf, macht verdrängte Persönlichkeitsanteile bewusst. Körperlich fördert Eldarit Nebulastein die Funktion der Haut, Schweißdrüsen und Körperflüssigkeiten. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Epidot-Feldspat (Schneeflocken-Epidot)

Schneeflocken-Epidot bringt Erholung und hilft, die Folgen von Belastung oder schmerzhaften Erlebnissen zu verarbeiten. Epidot-Feldspat lehrt, sich selbst nicht zu überfordern. Körperlich stärkt er Leber und Galle, fördert Erholung und Heilung, insbesondere wenn große Schwäche blockierend wirkt. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Epidot-Feldspat - Unakit

Unakit fördert die Genesung, er wirkt aufbauend und stärkend, hilft, Frustrationen aufgrund von Fehlschlägen zu überwinden. Epidot - Feldspat lehrt, sich wegen Fehlern nicht abzuwerten. Körperlich stärkt Epidot die Leber und Galle, fördert die Regenerationskraft und beschleunigt Heilungsprozesse. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Erdbeerquarz

Erdbeerquarz zeigt das Prinzip von Ursache und Wirkung, er hilft, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen und bringt Witz und Humor. Erdbeerquarz zeigt, wie man selbst die Ursachen für Unglück und Misserfolge schafft. Körperlich hilft er bei Erregung, Beklemmungen, Herz- und Kreislaufstörungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Eudialyt in Syenit

Eudialyt in Syenit fördert Wende und Neuorientierung. Er hilft, Trauer, Ängste und Schmerzen zu überwinden und eigene Schwächen anzunehmen. Eudialyt fördert den Neubeginn, unterstützt das Lernen aus Fehlern und hilft beim Überwinden von Widerständen. Körperlich baut er Kraftreserven nach völliger Verausgabung wieder auf. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Falkenauge

Falkenauge gibt Überblick und Distanz. Er hilft bei Nervosität und innerer Unruhe. Falkenauge erleichtert, in komplexen Situationen die Übersicht zu bewahren und hilft bei Entscheidungsschwierigkeiten. Körperlich lindert Falkenauge Schmerzen, hilft bei Zittern und hormonellen Überfunktionen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fluorit blau

Blauer Fluorit fördert Interesse und Gerechtigkeit. Er macht nüchtern und ruhig, hilft bei Frustration und Enttäuschung. Fluorit hilft, fixe Ideen aufzulösen und stärkt den Sinn für Gerechtigkeit. Körperlich lindert blauer Fluorit Husten und Heiserkeit, hilft bei Haltungsschäden, Verwachsungen und Überbeinen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Fluorit bunt - Regenbogenfluorit

Regenbogenfluorit fördert den Freigeist und bringt Beweglichkeit, Abwechslung und emotionale Lebendigkeit. Fluorit bunt fördert Entscheidungsfreiheit und macht erfinderisch. Körperlich ist Regenbogenfluorit gut für Haut, Schleimhäute, Nerven, Knochen und Zähne, er lindert trockenen Husten und macht die Gelenke beweglich. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fluorit gelb - honig

Honigfluorit unterstützt das Lernen und Verstehen, er fördert eine positive Lebenseinstellung. Fluorit hilft, Informationen und Erlebnisse schneller zu verdauen. Körperlich hilft er bei Magenbeschwerden und Essstörungen, stärkt Knochen und Gewebe. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fluorit grün

Fluorit grün bringt Ideenfülle, intensiviert Gefühle und Stimmungen und macht sie dadurch bewusst. Fluorit löst Engstirnigkeit auf, bringt Ideen und rasche Auffassungsgabe. Körperlich fördert Fluorit grün die Entgiftung, hilft bei Arthritis, Rheuma, Gicht und Pilzinfektionen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fluorit-Opal - Tiffany Stone

Fluorit Opal schenkt spielerische Freiheit, fördert Intuition, Leichtigkeit, Sanftheit und lindert extreme Spannungen. Tiffany Stone fördert die Präsenz im Hier und Jetzt, macht erfinderisch und baut Wertungen ab. Körperlich hilft er bei Allergien, Lymphstau, Haut- und Atemwegsbeschwerden, Infektionen, Husten. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fuchsit

Fuchsit bringt Schutz und Selbstbestimmung. Er ermöglicht, sich abzugrenzen und verhilft zu sicherem Auftreten. Fuchsit hilft, Probleme distanziert zu betrachten und dadurch Lösungen zu finden. Körperlich hilft Fuchsit bei Allergien, Juckreiz, Entzündungen und Strahleneinwirkungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Fuchsit-Rubin-Disthen

siehe Rubin-Disthen-Fuchsit

Gabbro

Gabbro unterstützt den Neubeginn, er stärkt in Zeiten ermüdender Routine und regt an, in sich hinein zu horchen und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen. Gabbro hilft, Neues sorgfältig zu planen und vorzubereiten. Er stärkt körperlich die Regenerationsfähigkeit und Selbstheilkraft. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Gagat - Jett

Gagat bringt Zuversicht und hilft, Kummer und Depression zu überwinden. Gagat regt an, zäh, unbeugsam und ausdauernd an positiver Veränderung zu arbeiten. Körperlich hilft Gagat bei Beschwerden von Mund, Zahnfleisch, Darm (Durchfall), Haut, Gelenken und Wirbelsäule. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Galaxyit

Galaxyit fördert Gefühlstiefe und das Streben nach Erfüllung. Er fördert tiefen Schlaf bei guter Traumerinnerung. Galaxyit hilft, Mitgefühl, Klarheit und Realismus konstruktiv zu verbinden. Auf körperlicher Ebene beruhigt Galaxyit den Herzschlag und Kreislauf und fördert die Nierenfunktion. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Galenit - Bleiglanz

Bleiglanz fördert Ernst, Ruhe und hilft Leere zu Ertragen. Er fördert ein stilles Gemüt und das Überwinden von Melancholie. Galenit unterstützt das Abwenden der Gedanken von der Vergangenheit und bringt Nüchternheit. Körperlich unterstützt Galenit die Entgiftung, löst Einlagerungen in den Gelenken und ist hilfreich bei Steifheit und Unbeweglichkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Gaspeit

Gaspeit fördert Lebensbejahung, muntert auf, macht lustig und fördert Wohlwollen und Beweglichkeit. Er unterstützt Selbstkritik und das Durchschauen eigener und fremder Spielchen. Körperlich ist Galenit hilfreich zur Entschlackung und bei Übersäuerung (mit Chalcedon zur Ausleitung). (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Girasolquarz - Nebelquarz

Girasolquarz unterstützt Klärung und Selbständigkeit. Er macht ruhig, ausgeglichen, offen und belastbar. Girasolquarz fördert die Problemlösung im Traum, verbessert Wahrnehmung und Überblick. Nebelquarz fördert klares, schnelles und präzises Denken. Körperlich aktiviert und löst er unbewältigte Beschwerden. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Goethitquarz

Goethitquarz (Cacoxenit) fördert Unbefangenheit;  lindert Ängste, Beklemmungen und Befangenheit;  hilft, die Gedanken von (momentan) unlösbaren Problemen abzuwenden; körperlich hilft er bei Husten, Erkältungen, Grippe und Atemwegsinfektionen bis hin zu Lungenentzündungen.
(Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Goldberyll

Goldberyll fördert die Zuversicht, er bringt Hoffnung und Lebensfreude, lindert Gereiztheit und Nervosität und entlastet von schweren Bürden. Goldberyll hilft, Unveränderbares zu akzeptieren und Veränderbares zu verbessern. Körperlich stärkt Goldberyll Nerven, Augen, Magen, Milz und Pankreas. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat Pyrop

Pyrop unterstützt die Krisenbewältigung und steigert die Lebensqualität. Er fördert Gelassenheit,, baut Hemmungen ab und regt die Sexualität an. Granat Pyrop unterstützt das Streben nach Verbesserung. Körperlich fördert Pyrop die Blutqualität und Durchblutung, hilft bei Blasenbeschwerden. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat Grossular

Der grüne Grossular fördert Aufbau, Regeneration und bringt Hoffnung und Zuversicht in schwierigen Lebensphasen. Er hilft, neue Perspektiven zu entwickeln. Körperlich stärkt Grossular Leber und Nieren, hilft bei Rheuma und Arthritis, er entgiftet und regeneriert Haut und Schleimhäute. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat Uwarowit

Der grüne Granat Uwarowit stärkt Individualität und Eigenständigkeit, er macht neugierig und optimistisch. Uwarowit bringt Begeisterung und Tatkraft für eigene Ideen. Körperlich stärkt Granat Uwarowit die Bauchspeicheldrüse, fördert die Entgiftung, wirkt entzündungshemmend und fiebertreibend (wenn notwendig). (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat Hessonit

Der orange Granat Hessonit fördert Selbstachtung und unterstützt Aufbau und Wachstum. Er beruhigt emotionale Aufruhr und klärt Gefühle. Hessonit hilft, die eigenen Fähigkeiten wertzuschätzen. Körperlich stärkt Granat Hessonit Leber und Nieren, reguliert den Hormonhaushalt bei Über- und Unterfunktion der Drüsen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat in Matrix (Granat-Glimmerschiefer)

Granat-Glimmerschiefer fördert Überwindung, Fitness und Arbeitskraft. Er gibt Kraft, große Schwierigkeiten zu meistern und sorgt für tatkräftiges Ausführen von Ideen und Pflichten. Körperlich steigert Granat in Glimmerschiefer die Leistungsfähigkeit, regt den Stoffwechsel an und fördert zugleich Entschlackung und Ausscheidung. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Granat Tsavorit

Tsavorit unterstützt Aufbau und Ungebundenheit. Er bringt neue Kraft in mühseligen Lebensabschnitten. Granat Tsavorit hilft, sich durch lähmende Probleme "hindurchzubeißen". Körperlich entgiftet der grüne Granat Tsavorit und hilft bei Entzündungen sowie hartnäckigen, chronischen und degenerativen Erkrankungen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hämatit gebändert (Bändereisenerz)

Hämatit gebändert gibt Kraft und Ausdauer. Er stärkt das Durchhaltevermögen bei intensiver Arbeit oder Beanspruchung. Er hilft, eigene Vorhaben trotzt Widerständen durchzusetzen. Körperlich fördert er die Eisenaufnahme, Blutbildung, Sauerstofftransport, stärkt Milz, Leber und Darm. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hämatit mit Magnetit

Hämatit mit Magnetit steht für Fortschritt und Engagement, er fördert das Streben nach Verbesserung der Lebensumstände. Hämatit mit Magnetit hilft, Ziele mit Nachdruck zu verfolgen und notfalls darum zu kämpfen. Körperlich fördert er die Eisenaufnahme und Blutbildung, er stimuliert Drüsen, Leber und Galle. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hämatitquarz

Hämatitquarz fördert die Vitalität, er wirkt stärkend und belebt, muntert auf und fördert Mut und Begeisterung. Er hilft, die eigenen Kräfte bei geistigen und körperlichen Anstrengungen richtig einzuteilen. Körperlich fördert Hämatitquarz die Blutbildung, stabilisiert den Kreislauf, stärkt Muskeln, Nerven und Sinne. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Heliodor

Heliodor fördert Resistenz und Standfestigkeit. Er hilft, starken Druck (inneren wie äußeren) zu ertragen und vermindert Aggressivität. Heliodor hilft, weitblickend zu planen und zugleich flexibel zu bleiben. Körperlich stärkt Heliodor das Immunsystem und hilft bei Kurz- und Weitsichtigkeit. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Heliotrop

Heliotrop fördert den Immunschutz und die Abgrenzung. Er hilft, die Kontrolle zu wahren. Körperlich stärkt Heliotrop Lymphe und Immunabwehr, er hilft bei Beschwerden von Herz, Blutgefäßen und Blase sowie bei Grippe, Erkältungen, Infektionen, Entzündungen und Eiterbildung. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hemimorphit

Hemimorphit fördert die Ausrichtung auf das eigene Ziel. Er sorgt für ein ruhiges, friedvolles Gemüt und hilft, Fremdbeeinflussung zu erkennen. Körperlich wirkt Hemimorphit allgemein aufbauend, hilft bei Hautbeschwerden, Warzen, Sonnenbrand, Verbrennungen, Wundheilung und bei unruhigen Beinen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)
 

Hiddenit

Hiddenit lehrt Hingabe ohne Selbstverleugnung, verbessert das Erinnerungsvermögen und hilft bei Entscheidungsschwierigkeiten. Hiddenit lindert Gelenkbeschwerden, hilft bei Nervenleiden, Neuralgien, Ischialgie und Zahnschmerzen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hornstein bunt - Flint

Flint fördert den Austausch und Aufgeschlossenheit sowie Flexibilität und Gelassenheit. Er fördert die Fähigkeit, im Team zu arbeiten. Körperlich reinigt Hornstein das Bindegewebe und Haut, wirkt gegen Hornhaut und Überbeine, fördert die Gefäßstabilität sowie Verdauung und Ausscheidung. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Howlith

Howlith unterstützt Selbständigkeit und Achtsamkeit, er regt an, sein Leben selbst zu gestalten. Er fördert die bewusste Kontrolle eigener Handlungen. Körperlich stärkt Howlith den Gleichgewichtssinn, hilft bei Übelkeit, erleichtert das Erbrechen, lindert Hautreizungen durch Kontaktgifte. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Hypersthen

Hypersthen fördert Ausgewogenheit, er bringt das richtige Maß an Aktivität und Ruhe, macht dynamisch und ausgeglichen. Hypersthen hilft, Kritik anzunehmen und eigene Überzeugungen zu vertreten. Körperlich löst er Verspannungen, lindert Schmerzen und hilft bei übersäuertem Magen. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)

Jadeit - Jade

Jadeit fördert den Ausgleich zwischen Ruhe und Aktivität sowie spielerische Selbstverwirklichung. Körperlich reguliert Jadeit, auch Jade genannt, Nerven, Nieren, Nebennieren (Adrenalinproduktion), gleicht Wasser-, Mineralstoff- und Säure/Basen-Haushalt aus. (Quelle: Michael Gienger, Heilsteine A-Z)


Jaspis braun - Landschaftsjaspis


Jaspis gelb


Jaspis Brekzien - Brekzienjaspis


Jaspis rot


Jaspis - Zebra-Eisen-Jaspis


Jaspis - Turitella Jaspis


Kalkoolith - Margarita-Stein


Kalkoolith - Erbsenstein


Karneol


Kimberlit


Kieseltuff


Kupfer Nuggets


Labradorit


Labradorit-Spektrolith


Labradorit weiß - Regenbogen-Mondstein


Lapislazuli


Larimar


Lavendel-Jade


Lavendelquarz - Lavendelchalcedon


Lepidolith


Limonit


Limonitquarz


Magnesit Knolle


Magnesit


Malachit


Markasit


Marmor - Calcit Marmor


Marmor - Zebra Marmor


Mohawkit


Mondstein


Mookait


Moosachat grün


Moosachat rosa


Moosachat bunt


Moqui Marbles


Muskovit


Nephrit - Jade


Nickelin - Rotnickelkies


Nickelquarz


Nunderit


Nuumit


Obsidian


Obsidian - Goldobsidian


Obsidian - Mahagoni Obsidian
Obsidian - Rauchobsidian
Obsidian - Apachenträne
Obsidian - Regenbogenobsidian
Obsidian - Schneeflockenobsidian
Onyx
Onyx-Marmor - Aragonit-Calcit
Opal
Opal Chalcedon
Opal Dendritenopal
Opal Cappuchino Opal
Opalith
Orthoklas
Peridot - Olivin
Picasso Marmor
Pietersit
Porcellanit
Porphyrit
Prasemquarz - Budstone
Prasiolith
Prehnit grün
Prehnit gelb
Printstone
Psilomelan
Purpurit
Pyrit
Pyrit Sonne
Rauchquarz
Rhodochrosit
Rhodonit
Rhodusit
Rhyolith - Sternrhyolith
Rosenquarz
Rubin
Rubin - Kristall
Rubin-Disthen-Fuchsit
Rutilquarz
Sandrose
Saphir
Sarder
Sardonyx
Schalenblende
Schattuckit
Schungit
Schneequarz
Schwefelquarz
Selenit
Septarie
Seraphinit - Klinochlor
Serpentin mit Stichtit - Atlantisit
Serpentin Chytha
Serpentin Silberauge
Serpentin China Jade
Shiva Lingam
Skolezit - Zeolith
Smaragd
Sodalith
Sonnenstein
Spanischer Olivin
Spinell
Stilbit
Stromatolith
Sugilith
Tektit
Thulit
Tigerauge
Tiger-Falkenauge, Tigerauge mit Falkenauge
Tigereisen
Topas Imperial - Goldtopas
Türkis natur
Turmalin braun - Dravit
Turmalin grün - Verdelith
Turmalin polychrom
Turmalin schwarz - Schörl
Turmalinquarz
Ulexit
Variscit
Variscit mit Wavellit
Verdit
Versteinerte Koralle
Versteinertes Holz
Vesuvianit
Vulkanit - que sera Stone
Wollastonit mit Granat
Zitronenchrysopras
Zoisit
Zoisit mit Rubin
Zinnober

Die Texte entstammen dem Buch "Heilsteine, 555 Steine von A-Z" von Michael Gienger, Neuer Erde Verlag.
Edelsteine unterstützen, ersetzen aber keinen Arzt, keine Ärztin, sie sind kein Ersatz zur ärztlichen Therapie sondern Ergänzung.
Steinwelten übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch den falschen Umgang mit Edelsteinen entstanden sein könnten.

 

SGE Grosz StadtausstellungsGmbH